DSL-Störung im gesamten Telekom-Netz

Großflächige Störung seit Sonntag im Gesamten Telekom-Netz. Hackangriff auf die Telekom...

Teilen

BRUDER Datentechnik, Erik Albert Bruder

Störung ist möglicherweise Hackerangriff

Die Bundesweite Störung tritt seit Sonntag auf. Betroffen sind der großteil aller Dienste der Telekom, wie DSL. VoIp und Entertain

900.000 Kunden von Störung betroffen

Seit Sonntagnachmittag gibt es im DSL-Netz der Telekom eine großflächige Störung. Teilweise halfen alternative Name-Server, die Telekom erklärt mittlerweile, bestimmte Routertypen seien betroffen.

So schaffen Sie Abhilfe: Telekom-Nutzer sollen Router vom Netz trennen

Das Netz selbst sei nicht gestört, sondern die Identifizierung der Router bei der Einwahl, hieß es von der Telekom. Am frühen Montagmorgen sei eine neue Software in das Telekom-Netz eingespeist worden, die den Fehler beheben soll. Betroffene Kunden sollten den Router vom Netz trennen, eine Zeit lang warten und dann wieder einschalten. Nach dem Software-Update im Telekom-Netz könnten sich viele Router nach dem Neustart wieder einwählen.

Weitere Aktuelle Inormationen:  Heise.de haz.de

Odoo text and image block